Ein Ort innerer Einkehr auf einer kleinen Insel im Chiemsee

Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel

Kunst- und Geschichtsinteressierte sehen in der Fraueninsel eines der interessantesten Ausflugsziele der Region. Zusammen mit den beiden anderen Chiemseeinseln zählt die Fraueninsel mit ca. 300 Bewohnern zu den kleinsten Gemeinden in Bayern

Besucher schätzen vor allem die landschaftliche Einzigartigkeit und die Gastfreundschaft der Inselbewohner. Auch kulinarisch hat die Insel einiges zu bieten: den frisch zubereiteten Räucherfisch dürfen Sie sich keinesfalls entgehen lassen!

Zu den bedeutendsten Sehenswüdigkeiten der Insel zählen die aus dem 8. Jahrhundert stammende Torhalle, das über 1200 Jahre alte ehemalige Münster mit dem Grab der seligen Irmingard, der Kampanile, das Wahrzeichen des Chiemgaus, und der Lindenplatz mit den tausendjährigen Linden.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
waiting